Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Übersetzungen ins Deutsche
Grundlage der Rechnungslegung ist die Zahl der Normzeilen* des deutschen Zieltexts. Der Preis für eine Normzeile richtet sich nach dem inhaltlichen Schwierigkeitsgrad.
(Zur Orientierung: 400 japanischen Zeichen/Silben (= 1 japanische "Normseite") ergeben erfahrungsgemäß etwa 22 bis 24 deutsche Normzeilen. Deutsche Übersetzungen aus dem Englischen sind meist um den Faktor 1,2 länger als das Original. Zur Umrechnung zwischen Wort- und Zeilenpreis: Im Deutschen hat eine Normzeile ca. sechs Wörter.)

Übersetzungen ins Japanische/Englische
Hier ist die Zahl der Normzeilen* des deutschen Ausgangstexts maßgeblich. Der Preis für eine Normzeile richtet sich wiederum nach dem Schwierigkeitsgrad des Texts.

In manchen Fällen müssen Beschriftungen innerhalb von Bildern übersetzt, spezielle Formatierungen vorgenommen oder andere technische Anforderungen erfüllt werden. Dieser zusätzliche Aufwand wird gesondert in Rechnung gestellt. Für sehr kleine Arbeiten wird ein pauschaler Mindestauftrag berechnet.

Um Ihnen ein individuelles Angebot oder einen detaillierten Kostenvoranschlag unterbreiten zu können, senden Sie mir bitte den zu übertragenden Text (möglichst als Text- oder PDF-Datei, gern aber auch per Fax).

* Eine Normzeile umfasst 55 Zeichen einschließlich Leerstellen.